Agentur für Ballett/Tanz und Bühne

Gratulation an Marco Goecke zum Deutschen Tanzpreis 2022!

Jurybegründung Deutscher Tanzpreis 2022
Fieberhaft, vibrierend, energiegeladen, originell, voller kraftvoller Ideen. Dies sind einige der Beschreibungen, mit denen das einzigartige Tanzvokabular des Choreografen Marco Goecke gewürdigt wird. Sein außergewöhnliches Werk durchquert das gesamte Spektrum des Tanzes, vom Ballett bis zum zeitgenössischen Tanz, und bringt eine unverwechselbare Handschrift hervor, die ihm ganz eigen ist. Mit einer sich ständig weiterentwickelnden Sprache, die immer neue Ideen und Strukturen offenbart, überzeugt er nicht nur sein Publikum auf der ganzen Welt - auch die Jury würdigt seine Arbeit mit dem Deutschen Tanzpreis 2022.

Unbeirrt von der anfänglichen negativen Resonanz auf seine ungewöhnliche choreografische Handschrift entwickelte Goecke weiter Werke, die ihn zu einem herausragenden Choreografen der Gegenwart machen. Er war nicht nur über ein Jahrzehnt Chefchoreograf des Stuttgarter Balletts, sondern seine Werke gehören heute zum Repertoire einer Vielzahl etablierter Institutionen: Vom Hamburg Ballett über das Bal-lett der Opéra de Paris bis zum National Ballet of Canada. Ganz zu schweigen von den prestigeträchtigen Auszeichnungen, die er erhalten hat, zuletzt den Jiri-Kylián-Ring.
Was an Goeckes Arbeit hervorsticht, ist sein Beitrag zur Entwicklung des modernen Tanzes. Zum einen durch die Originalität und Unverwechselbarkeit des Tanzvokabulars, für das er bekannt ist und das sich immer wieder darin zeigt, wie er die menschliche Bewegung erforscht und interpretiert und dabei ein Werk hervorbringt, das auch tief kontemplativ und emotional ist. Jede einzelne Geste, fiebrig und kraftvoll fließend zugleich, ist jedes Mal ein überzeugend ungewöhnliches Bild. Das andere, und besonders erwäh-nenswert, ist die Art und Weise, wie er mit seinen Tänzer*innen arbeitet. Er hebt ihre ureigene Persön-lichkeit und Ausdruckskraft hervor, wenn er sie an und über ihre Grenzen, über die bloße Vielseitigkeit hinaus führt.
Die Jury freut sich daher, diesen außergewöhnlichen deutschen Choreografen mit dem diesjährigen Deutschen Tanzpreis auszuzeichnen.

(04.05.2022)

Nadjakadel.de © 2007 - 2022

Künstlermanagement Nadja Kadel

Designed by Designmaschine New Media Design - Powered by REDAXO - Hosted by All-inkl.com
Kontakt - Impressum - Haftung - Datenschutz
Sitemap