Agentur für Ballett/Tanz und Bühne

Uwe Scholz' "Air!" ist nach vielen Jahren zurück in Stuttgart

Die John-Cranko-Schule bringt bei ihrer 20. Jahresabschlussvorstellung am 8. Juli 2018 „Air!“ von Uwe Scholz wieder auf die Bühne

Petra Mostbacher-Dix schreibt über die Vorstellung in den Stuttgarter Nachrichten:

“Sie erinnern an antike Statuen. Weit recken die Tänzerinnen ihre Arme gen Himmel, beseelt lächelnd. Auch als sie von ihren männlichen Gegenparts galant gekippt, mit ausgestrecktem Arm zur Seite zu gezogen werden, wirkt das leicht, elegant, wie Perlen an einer Kette. Dabei vollführen die Paare Hebungen und Figuren höchster Schwierigkeitsgrade. In seiner Choreografie zu Johann Sebastian Bachs „Air“ bewies der geniale Tanzschaffende Uwe Scholz 1982 einmal mehr, mit welcher Musikalität er gesegnet war. Der zu früh Verstorbene hätte in diesem Jahr seinen 60. Geburtstag gefeiert. Nun brachte Tadeusz Matacz, Direktor der John-Cranko-Schule, „Air“ wieder auf die Bühne. Und wie dies Studierende der Akademie A und B bei der 20. Jahresabschlussvorstellung der John-Cranko-Schule interpretierten, das war mehr als Tanz.”

Nadjakadel.de © 2007 - 2018

Künstlermanagement Nadja Kadel

Designed by Designmaschine New Media Design - Powered by REDAXO - Hosted by All-inkl.com
Kontakt - Impressum - Haftung - Datenschutz
Sitemap